Kurs 2:
Aquarell-Kalenderprojekt 2019
Malen in den Stimmungen der 4 Jahreszeiten

gestalten eines Aquarellkalenders für 2020

  


Vielleicht haben Sie Lust, am Ende einer Malsaison einen Aquarellkalender mit ihren eigenen 12 Monatsmotiven zu gestalten. 
Rechtzeitig zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel können Sie dann sich selbst, ihrer Familie und ihren Freunden 
ein ganz besonderes Geschenk machen. Der fertige Kalender wird ein ganzes Jahr lang erfreuen und an eine kreative 
Malsaison und ein spannendes Atelierprojekt erinnern. Gegen Ende des Jahres können ihre selbst geschaffenen Werke 
zu einem Kalender gestaltet werden. Ich berate bei allen künstlerischen und technischen Fragen.


Die für den Kalender verwendeten Aquarelle können natürlich Bilder sein, die bereits vorhanden sind. 
Gerne kann das ein oder andere Kalendermotiv auch bei mir im Atelier unter Anleitung geschaffen werden. 
Besonderes Augenmerk wird bei diesem Kalenderprojekt auf das Erfassen und Umsetzten von Landschaften 
in den Stimmungen der Vier Jahreszeiten gelegt. Das Malmaterial muss selbst mitgebracht werden, 
der Kursleiter wird dazu Empfehlungen geben. Termine können individuell vereinbart werden.



Kosten pro Maltreff jeweils 2 Stunden: 10 EUR, Zehnerkarte: 80 EUR 
Malmaterial muss selbst mitgebracht werden, der Kursleiter wird dazu Empfehlungen geben


Kosten für Druck, Bindung, Gestaltung, Beratung: pro Kalender 10 EUR
Sie können frei wählen, wie viele Exemplare Sie möchten


Kursdauer:
ganzjährig
Anmeldung jederzeit möglich
freie Terminvereinbarung

 

 

 

Malen in den Stimmungen der 4 Jahreszeiten - Das Aquarell-Kalenderprojekt

 

Frühling  Sommer Herbst Winter
Aquarellmalkurs Malkurse Aquarellkurs Aquarellmalkurs

 






Malkursband:

Für den Lernenden der Aquarellmalerei
kurz und bündig - praxisnah - mit vielen Übungen und Beispielen
erstellt von Kursleiter Manfred Sieber im Rahmen der Malkurse der Aquarellgalerie-Sieber

zum Malkursband:  

 

 

 

zurück zur Übersicht Malkurse

 

 

 

 

 

 

Impressum 
und Datenschutzerklärung